Vereinswerkstatt

Werkstattleiter und Nachwuchs

Werkstattleiter und Nachwuchs

In der Vereinswerkstatt werden die Segelflugzeuge und andere Großgeräte von unseren Mitgliedern gepflegt und regelmäßig sehr sorgfältig gewartet. Bei einfachen Arbeiten können alle Mitglieder helfen: Polieren und Wachsen der Flugzeuge, Säubern und Fetten der mechanischen Lager, Ausbessern von kleineren Lackschäden. Unsere lizensierten Werkstattleiter beaufsichtigen die Arbeiten und leiten die Mitglieder an, haben aber auch die notwendigen Lizenzen um kleinere Reparaturen selbst durchzuführen. Es gibt für jeden genug zu tun!

Schweißarbeiten an einer neuen Montagehalterung zur Flugzeugreparatur

Schweißarbeiten an einer neuen Montagehalterung zur Flugzeugreparatur

Für unsere Flugschüler ist die Werkstattarbeit ein Teil der Ausbildung und hilft, Zusammenhänge im Theorieunterricht besser zu begreifen. Obendrein vermittelt sie ein besonderes Gefühl für die Flugzeuge. Für alle Mitglieder ist die Arbeit am Fluggerät nicht nur eine Pflicht, sondern etwas, das zum Fliegen dazugehört und auch ungeheuer Spaß machen kann. Viele unserer Jugendlichen haben in der Vereinswerkstatt das technische Handwerk gelernt. Einige haben sich im Laufe der Jahre zu lizensierten Segelflugzeugwarten oder sogar Werkstattleitern ausbilden lassen.

Unser Doppelsitzer in der Werkstatt

Unser Doppelsitzer in der Werkstatt

Besuchen Sie uns!

Wenn Sie Fragen haben oder sich unsere Werkstatt einfach einmal aus der Nähe ansehen möchten: kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an! Wir helfen gern. Sie treffen uns von November bis Mitte April immer Montags, Mittwochs und Freitags am frühen Abend in der Werkstatt an. In den Sommermonaten finden Sie uns am Segelfluggelände Kirchzarten.

Adresse der Werkstatt

Am Flughafen 1
79108 Freiburg im Breisgau

Werkstatt-Telefon: 0761 502508


Größere Kartenansicht