Jugendgruppe

Unser Verein ist in der Jugendarbeit sehr aktiv. Viele der „alten“ Mitglieder haben in jungen Jahren mit dem Segelfliegen angefangen. Betreut durch den Jugendleiter, stellt die Jugendgruppe einen wesentlichen Teil des Vereins dar. Die Jugendgruppe des Breisgauvereins pflegt gute Kontakte zu den Jugendlichen der umliegenden Segelflugvereine und organisiert gelegentliche gemeinsame Wochenenden und Fluglager. Viele unserer Jugendlichen sind der Luftsportjugend des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes aktiv.

Die Jugendgruppe unseres Vereins während des Sommerfluglagers

Die Jugendgruppe unseres Vereins während des Sommerfluglagers

Weder in der Luft, noch auf dem Boden wird es uns je langweilig. Wir, das sind ca. 30 Jugendliche aus unterschiedlichsten Altersklassen. Laut Satzung ist man von 14-25 Jahren ein aktives Mitglied in der Jugendgruppe, aber auch junggebliebene zählen bei uns noch dazu und sind immer bei unseren Aktionen dabei.

Fluglager im Sommer

Zelten am Segelfluggelände

Zelten am Segelfluggelände

Das Highlight des Jahres ist das zweiwöchige Fluglager, das jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien auf unserem Flugplatz in Kirchzarten stattfindet. In diesem Zeitraum fliegen wir natürlich so viel wie möglich, aber auch an Regentagen unternehmen wir die verschiedensten Sachen. Fast alle Jugendlichen übernachten in Zelten direkt auf dem Flugplatz, so entfällt der lange Weg nach Hause und morgens wieder zum Platz. Durch die intensive Schulung werden meist die größten Ausbilungsschritte in diesen zwei Wochen gemacht. Es kommt fast täglich zu ersten Alleinflügen und Typenumschulungen.

Natürlich ist auch für den Jugendlichen Streckenflieger genug Zeit um ausgiebig überlandfliegen zu gehen! Das Freunde aus anderen Vereinen aus Nah und Fern vorbei schauen oder die gesamten zwei Wochen auf dem Platz sind und mit uns fliegen, ist inzwischen fast zur Normalität geworden.

Werkstattarbeit im Winter

Im Winter, wenn es an der Zeit ist die Flugzeuge zu warten, treffen wir uns zusammen mit den „alten Hasen“ in der Werkstatt in Freiburg am Flugplatz und helfen kräftig mit. Auch als Jugendlicher kann man diverse technische Lehrgänge besuchen und die Berechtigung erlangen, selbstständig kleinere oder größere Reparaturen an den Flugzeugen durchzuführen. Und wenn man keine Berechtigung hat, kann man trotzdem unter Aufsicht des Werkstattleiters mithelfen und erfahren, wieso ein Flugzeug fliegt und warum es so wichtig ist, die Flugzeuge zu pflegen. Und nach der getanen Arbeit steht ein Tischkicker in der Werkstatt und der Abend ist ja noch jung!

Im Herbst steht auch die jährliche Jura-Wanderung auf dem Programm. Wandern-Käse Fondue-und am nächsten Tag ins Thermalbad. Und nebenbei lernt man noch andere Fliegerkameraden von einem anderen Platz kennen und verbringt Zeit zusammen. Mal wo anders als auf dem Flugplatz. Was dem Spaß allerdings nichts abtut. Auch landesübergreifende Veranstaltungen, wie das Landesjugendtreffen, das Jugend Fly-In oder BWLV-Volleyballtuniere werden von uns regelmäßig besucht. Nebenbei lernen wir ebenfalls andere Fliegerkameraden bei (Strecken-) Fluglagern des BWLV kennen oder dann, wenn wir im Hotzenwald zur Schulung und zum Wettbewerbsfliegen zu Besuch sind. Eine enge Freundschaft verbindet uns auch mit den Jugendlichen der Akaflieg Freiburg, welche durch die Schulungsgemeinschaft unserer Vereine ebenfalls im Sommer in Kirchzarten und Freiburg zuhause sind.

Jugend: Hotzenwald

Wanderung 2011

Ihr könnt gerne mal vorbei schauen! Egal ob in Kirchzarten im Sommer oder in Freiburg im Winter!

Segelfliegen — Spaß in Kirchzarten

Interessiert? — Sprich mich an!

Felix Wolf, Jugendleiter

BVS Jugendleiter Felix Wolf

Telefon: +49 152 54 96 12 70
E-Mail: jugend@brausegeier.de

Alternativ könnt ihr mich auch über dieses Kontaktformular erreichen.
 
 

Name:

E-Mail Adresse:

Nachricht:

[recaptcha]