Mitfliegen

Vorbereitung zu einem Gastflug in der ASK21

Vorbereitung zu einem Gastflug in der ASK21

Sie möchten die Faszination des lautlosen Fluges einmal selbst erleben? Sie haben Fragen zum Segelflug oder möchten sich ein Flugzeug einfach nur einmal aus der Nähe ansehen? Kein Problem! Besuchen Sie uns von Mitte April bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen am Segelfluggelände Kirchzarten und schauen Sie sich unseren Flugbetrieb unverbindlich an. Bei freier Kapazität auf unseren doppelsitzigen Schulflugzeugen nehmen wir Sie gern zu einem Gastflug mit. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Interessieren Sie sich für einen Flug mit unserem Motorsegler? Kontaktieren Sie uns hier und teilen Sie uns ihre Wünsche mit! Wir stellen für Sie gern den Kontakt mit einem unserer Piloten her. Unser Motorsegler ist am Flugplatz Freiburg stationiert. Einen Termin können Sie bequem mit dem Piloten vereinbaren.

Gastflüge verschenken

Sie können Gastflüge auf unseren Segelflugzeugen und dem Motorsegler auch verschenken. Benutzen Sie unser Bestellformular, wenn Sie einen Geschenkgutschein kaufen möchten.

Fakten

Flugdauer Bei Segelflugzeugen hängt vieles vom Wetter ab! Die meisten Gastflüge dauern zwischen 5 und 20 Minuten. Bei Gastflügen mit unserem Motorsegler kann die Flugdauer individuell mit dem Piloten vereinbart werden.

Zu zweit im Segelflugzeug unterwegs

Zu zweit im Segelflugzeug unterwegs

Was gibt es zu sehen Segelflüge in Kirchzarten beginnen mit einem rasanten Windenstart, bei dem das Flugzeug in ca. 30 Sekunden auf 300-400 Metern Höhe gezogen wird. Sie sehen die Stadt Kirchzarten, das Dreisamtal und die umliegenden Berge. Bei guten Aufwinden schauen wir uns den Hinterwaldkopf (1.198m) oder das Rappeneck (1.025m) von oben an. Bei Flügen mit dem Motorsegler können Sie die Flugroute mit dem Piloten absprechen.

Kosten Gastflüge mit Segelflugzeugen kosten 35€. Flüge mit dem Motorsegler kosten 110€ pro Stunde, die Flugdauer kann beim Motorsegler individuell vereinbart werden. Die Preise sind Stand April 2014 und können Sich eventuell ändern. Bitte vor dem Flug akutelle Konditionen erfragen.

Das Kleingedruckte

Wir freuen uns stets, Flugsportinteressierte auf einen Gastflug mitzunehmen. Um Enttäuschungen zu vermeiden, möchten wir Sie trotzdem vorab auf die folgenden Punkte hinweisen.

  • Segelflüge hängen von Wind und Wetter ab und sind nicht immer planbar. Wetteränderungen können zu Verzögerungen führen oder den Flugbetrieb beenden. Sicherheit geht bei uns immer vor!
  • Flugschüler und Vereinspiloten haben Vorrang vor Fluggästen. Unsere Mitglieder bezahlen Flugzeuge und Flugplatzinfrastruktur mit ihren Beiträgen und investieren viele Werkstattstunden in den hervorragen Wartungszustand unserer Flugzeuge.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn es zu Wartezeiten kommt oder wir im (seltenen) Einzelfall ihren Flugwunsch trotz Wartezeit nicht erfüllen können. Gastflüge mit dem Motorsegler sind besser planbar als Segelflüge; hier sind Wartezeiten selten.

Kontakt

Jan Vogt
Mobil: +49 176 20802139